Main menu
Red Group GmbH & Co. KGCGM ALBIS für Ihr geriatrisches Basisassessment

CGM ALBIS für Ihr geriatrisches Basisassessment

CGM ALBIS für Ihr geriatrisches Basisassessment

ALBIS bietet Ihnen zur schnellen und umfassenden Dokumentation der Sozial- und Pflege-Anamnese eine übersichtliche Erfassungsmaske. Die Risikofaktoren werden hervorgehoben dokumentiert. So lassen sich die wichtigsten Fakten komfortabel erfassen und Sie sind im Alltagsstress davor geschützt, dass wichtige Informationen vergessen werden.

Testreihen durchführen Zur Untersuchung von Funktions- und Fähigkeitsstörungen mit Quantifizierung der Störung können Sie die Testverfahren wie z. B. Barthel-Index (ADL) oder auch IADL (nach Lawton/Brody) durchführen. Zur Beurteilung der Sturzgefahr stehen Ihnen die standardisierten Testverfahren Timed  „up & go“ und Tandem Stand zur Verfügung.

Zur Erfassung der Hirnleistungsstörungen bietet ALBIS Ihnen als Hilfestellung den TFDD-, MMST- und DemTec-Test an.

geriatriebild2

Bequeme Auswertung Alle Testreihen werden nach der Durchführung automatisch ausgewertet. ALBIS nimmt Ihnen hier gerne das Arbeiten mit den Umrechnungstabellen ab, die Ergebnisse können Sie auf Wunsch grafisch betrachten. Bei regelmäßigen Testungen erkennen Sie hiermit den Verlauf auf einen Blick.

Beurteilung und die Konsequenzen Viele gesundheitliche Schädigungen können nicht mehrgeheilt und oft auch nicht verbessert werden. Dann müssen sich die ärztlichen Maßnahmen auf ein Weiterleben mit den Krankheiten richten, sowie auf eine Verbesserung bzw. den Erhalt der noch verbleibenden Lebensqualität. Die zusammenfassende Beurteilung bildet die Grundlage für die resultierenden Konsequenzen wie z. B. medizinische Maßnahmen, geriatrische Rehabilitation, Wohnortveränderung, Pflegebedarf, Hilfsmittelversorgung, Wohnraumanpassung usw.

geriatriebild

Und übrigens… Hausärztlich geriatrisches Basisassessment ist laut EBM mit der Ziffer 03240 (370 Punkte) abrechenbar!

Zum Produktflyer…